Map

Konzeptionelle Verkehrsplanung


Konzeptionelle Verkehrsplanung will die Bedürfnissen der Menschen erfüllen und ihnen durch die Ausgestaltung entsprechender Strukturen die Möglichkeit bieten, die Orte ihrer Aktivitäten erreichen zu können – mit dem Verkehrsmittel ihrer Wahl.

Ebenso kann ein konzeptioneller Planungsansatz dazu dienen, durch geeignete Maßnahmen Verkehrsströme zu lenken – oder die Entscheidung der Verkehrsmittelwahl zu beeinflussen.

Mit meiner Firma trafficsolutions erarbeite ich für Sie Konzepte zur Verkehrsplanung im Öffentlichen Personennah- und auch Fernverkehr. Meine Tätigkeit umfasst die zielorientierte, systematische, vorausschauende und informative Vorbereitung Ihrer Entscheidungen.

Meine Leistungen (Auswahl):


Hierfür biete ich Ihnen unterschiedliche Aggregationsstufen der Wirkungsbetrachtung – maßgeblich bestimmt durch Ihre Vorgaben über die Analysetiefe.

Auf Basis von Referenz- und Erfahrungswerten kann ich das Mobilitätsverhalten und
seine maßnahmenbezogenen Veränderungen prognostizieren – bei gegebener soziodemographischer Struktur und bekannter Verkehrsverflechtung. Der Genauigkeits-
grad der Vorhersage und die Möglichkeit zur Einzelbetrachtung von einzelnen Verhaltensgruppen steigen dabei mit der Differenziertheit der zur Verfügung stehenden Basisdaten.

Ich biete Ihnen Erklärungen für die Verkehrsmittelwahl der Menschen Ihres Planungsraumes. Denn Verkehrsströme sind bekanntermaßen lediglich die Folge von Individualentscheidungen bei der Verkehrsmittelwahl. Meine Kenntnisse dieser individuellen Beweggründe erlaubt mir die Vorhersage von Gruppenverhalten mit hoher Genauigkeit.

So können z.B. differenzierte Aussagen zur Wirkung von Fahrplanveränderungen, Preismaßnahmen, Liniennetzänderungen oder Varianten der Angebotsumstellung getroffen werden, die letztlich Schlussfolgerungen über die Wahl von Verkehrsmittel ermöglichen – von Einzelpersonen, von Gruppen und schließlich auch von der Gesamtbevölkerung.