Fabio-Sommaruga_pixelio.de

Regionale Schienengüterverkehrskonzepte

Die Wahl eines Verkehrsmittels erfolgt nach rationalen Überlegungen (Preis und Zeit),
sowie einer aus Erfahrungen geprägten Erwartenshaltung über die Eignung des Verkehrsmittels für den vorgesehenen Zweck.

Vielen Verladern sind die Angebote alternativer Verkehrsträger nicht bekannt
– oder es bestehen Vorbehalte gegenüber dem Transport mit alternativen Verkehrsträgern.

Insbesondere das Angebot von Eisenbahnverkehrsunternehmen – das sich nach der Marktliberalisierung ausgeweitet und verbessert hat – wird nur selektiv wahrgenommen.

Mit meinem Fachwissen und meinen Marktkenntnissen unterstütze ich Sie gerne dabei, alternative Konzepte zu entwickeln – z.B. durch eine bessere Vernetzung der regional vorhandenen Verkehrssysteme.