S. Kroll traffic solutions

Curriculum vitae - Stephan L. Kroll



Name: Stephan Leo Kroll

Adresse trafficsolutions:
Mittelfeld 6, D-31139 Hildesheim
Telefon +49 (0)5121 8 84 54 99
Fax +49 (0)180 50 60 33 44 22 21
E-Mail: s.kroll@traffic-solutions.de

Nationalität: Deutsch
Geburtsdatum: 02.09.1965
Geburtsort: Hildesheim
Fmilienstand: verheiratet, 2 Kinder
Gesamtanzahl der Jahre an Arbeitserfahrung: 15
Sprachkenntnisse:
Deutsch: Muttersprache
Englisch: fortgeschrittene Kenntnisse

Tätigkeitsschwerpunkte:
Konzeptionelle Verkehrsplanung
Strategische Ausrichtung und Geschäftsfeldentwicklung
Strategische Partnerschaften und Unternehmensnachfolge
Restrukturierung von Unternehmen
Ausschreibungsbetreuung
Ausschreibungsnachsorge
Erstellung von Einnahmeprognosen
Fahrgastzählungen

Tätigkeitsbereich:
Consulting ÖPNV/SPNV und Schienengüterverkehr, Schwerpunkte
Beratung von Unternehmen im Wettbewerb, Benchmarking, Unternehmensnachfolge,
Unterstützung bei Betriebsaufnahmen.

Funktion: Unternehmensberater für Verkehrsunternehmen, Dipl.-Geograph.

Praktische Erfahrung:

04.2005 – heute
Selbständiger Berater trafficsolutions, Mannheim / Hildesheim
Beratung von Unternehmen des Öffentlichen Personennahverkehrs und der Logistik in Ausschreibungsverfahren um Verkehrsdienstleistungen, bei Akquisitionen und Restrukturierungen.

10.2005 – 12.2007
Geschäftsführer GUT, Gernsheim
Verantwortlich für die strategische und betriebswirtschaftliche Entwicklung der Gernsheimer Umschlags- und Terminalbetriebs- gesellschaft GmbH & Co. KG.

09.1999 – 03.2005
Assistent des Vorstandsvorsitzenden MVV Verkehr Gruppe, Mannheim
Konzept und Maßnahmen zur Vorbereitung der Unternehmen auf die Herausforderungen des liberalisierten Verkehrsmarktes. Zusammenführung von Oberrheinischer Eisenbahn AG und MVV Verkehr AG. Konzept und Leitung der Regionalen Allianz der kommunalen Verkehrsunternehmen Heidelberg, Mannheim, Ludwigshafen. Bieterverfahren von MVV/HSB/VBL/AVG für die S-Bahn Rhein-Neckar.

11.2000 – 12.2004
Geschäftsführer ConTrain GmbH, Mannheim
Aufbau und Leitung des Schienengüterverkehrsunternehmens in der MVV-Gruppe (Erstellung des Unternehmenskonzeptes und Strategien, Reaktivierung stillgelegter Schienenstrecken in der Region, Entwicklung von Logistikprodukten, Kundenakquisition, Vorbereitung der Verkehrsleistungserstellung und Umsetzung).

03.2004 – 12.2004
Geschäftsführer RegioRail Verkehrssysteme GmbH, Mannheim
Umbau des Unternehmens von einer Consultinggesellschaft zu einer Zwischenholding der MVV für die Beteiligung an anderen Verkehrsunternehmen. Erfolgreiche Leitung von Akquisitionsverfahren für die Beteiligung an anderen Verkehrsunternehmen und Gewinn von Verkehrsleistungsausschreibungen.

10.1997 – 08.1999
Nahverkehrsplaner Landkreis Kelheim, Kelheim
Gründung und Entwicklung der „Verkehrsgemeinschaft Landkreis Kelheim“ zu einer Aufgabenträgergesellschaft für den öffentlichen Personennahverkehr. Konzeption und Umsetzung von Marketingmaßnahmen im neuen Nahverkehrskonzept des Landkreises. Mitautor des Nahverkehrsplanes für den Landkreis Kelheim.

Ausbildung:

04.1990 – 02.1998
Diplom Geograph: Universität Bayreuth, Bayreuth
Diplomarbeit: “Reaktion von Angebotsverbesserungen und Marketing im Öffentlichen Personennahverkehr, dargestellt am Beispiel des Landkreises Kelheim, Niederbayern.“ Note: 1,0. Schwerpunkt: Stadt- und Verkehrsplanung, Öffentliches Recht, Verkehrsrecht, Baurecht, Betriebswirtschaft (insbesondere Marketing), Gesamtnote: 1,38.

1990 – 1996 Studienbegleitende Praktika: Hildesheim, Bayreuth
Schwerpunkt: Marketing, ÖPNV und Stadtplanung.